EXPO-2000 Gelände Pavillons Hinweise Verkehr


CD ordern Inhalt lang=en Kontakt

EXPO 2000 Venezuela - Pavillon


Das ist nun auch wieder so ein Ding: Erst kommen sie nicht in die Pötte, aber dann machen sie so richtig ein Faß auf. Gemeint sind die Damen und Herren, die für den Pavillon von Venezuela zuständig sind. Vom äußeren Erscheinungsbild gehört dieser Pavillon auf dem Westgelände mit zu den spektakulären Bauwerken, die zunächst erst einmal für sich selbst sprechen.

Und dann kommt der Moment, wo man sich der Ausstellung, die über mehrere Etagen verteilt wurde, nähert. Und eigentlich steht die Inneneinrichtung dem äußeren Habitus in nichts nach. Die Art und Weise, wie sich dieses Land hier präsentiert, ist einfach nur angenehm, informativ, sehenswert und schön. Es hat alle Elemente, die man sich so wünscht: Multimedia, Bildschirme, Poster, Aquarien und Blumen ohne Ende, das Klima ist gut, weil der Pavillon eigentlich offen ist und, und, und.

Diese Ausstellung sollten Sie besuchen, Sie werden, wenn Sie etwas genauer schauen, nicht so schnell wieder über die außenliegende Rampe heruntergehen!


Bild Erläuterungen Bild Erläuterungen
PavillonDie Blüte ist halb geöffnet. AhnengalerieZunächst werden bedeutende Menschen des Landes vorgestellt...
Fische...denen dann schon einige Fische folgen... Muräne...denen diese Muräne aber nichts anhaben kann, sie sitzt im eigenen Glas!
InnenAuf den ersten Blick etwas verwirrend, Sie werden sich daran gewöhnen. BildwandDiese Tafeln können Sie in Ruhe studieren, es ist genug Platz da!
TrägerDie ganze Anlage hängt sozusagen am Mittelträger. AquarienWie ich schon schrieb: Aquarien, Blumen und Platz.
TrägerDas Kopfteil mit der Technik für die Blüte. Darunter ist riesig Platz für die Exponate. Gegen AbendDetails von der obersten Etage, nur die Blütenblätter sind zwischen Ihnen und dem Regen (oder so!).
TotaleDas Blütenblätterdach fast komplett! AufliegerEines der Lager für das Dach, wenn sich die Blüte schließt.
AusgangDiese Rampe gehen Sie wieder herunter, wenn Sie alles abgearbeitet haben. AllesLeider habe ich die Blüte nicht voll geöffnet gesehen, es war wohl zu windig!
OffenEndlich hat es doch einmal geklappt und die Blüte hat sich geöffnet. So gesehen eine "Königin der Nacht".

e-mail, Gästebuch, Forum Wieder nach oben www.luszcz.de/expo2000/pvveneda.htm

© 2000 Reinhard F. Luszcz, BLS Barbara Luszcz Software, Stand: